Infos & Aktionsstand

Das Gesundheitszentrum in Kobane wurde eröffnet und den Frauen gewidmet. Am kommenden Samstag 26.11. von 10 bis 14 Uhr informiert das Solidaritätsbündnis für Rojava in Göppingen über seine bisherige Arbeit. Am Marktplatz in Göppingen führen wir eine Kundgebung mit Infostand durch. Wir wollen das Projekt „Gesundheitszentrum in Kobane“ vorstellen, welches das Bündnis von Anfang unterstützt. Sei es durch aktive Mitarbeit am Bau oder durch Spenden. Inzwischen ist das Gesundheitszentrum in Betrieb gegangen, ein Symbol für gelebte internationale Solidarität und eine große moralische Unterstützung für die Menschen in Rojava.

Inzwischen kehren immer mehr Menschen in diese Stadt zurück. Sie haben den Wunsch und das Vertrauen, ihre Stadt wieder aufzubauen und dort in Frieden zu leben.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich selbst vor Ort informieren würden und mit uns ins Gespräch kommen. Wir stehen für eine andere Art von Flüchtlingspolitik, mit dem Ziel dass die Bevölkerung Kobanes/Rojava wieder in ihre Heimat zurückkehren kann. Und sich nicht auf den gefährlichen Weg nach Europa begeben müssen.